Fiktionaler Content

Was ist fiktionaler Content?

Filme sind ein wundervolles Medium, um Geschichten Leben einzuhauchen. Filme lassen uns in bekannte oder fremde Welten eintauchen, in denen alles möglich und nichts unmöglich scheint. Wir begleiten Helden, Bösewichte, Monster, sprechende Tiere, sprechende Autos, Aliens oder Kinder bei Ihren Abenteuern. Wir lachen, wir weinen, wir fiebern mit, wir erschrecken uns und vergessen für zwei Stunden die Welt um uns herum.

Filme leben von interessanten Charaktere, die essentiell sind, um den Zuschauer in den Bann zu ziehen. Die Charaktere müssen ein klares Ziel vor Augen haben, brauchen Hürden, die sie überwinden können oder Probleme, die sie hinter sich lassen müssen. Sie müssen dem Zuschauer nah sein, damit er sich mit ihnen identifizieren kann oder ihre Motive nachvollziehen kann. So will er unbedingt wissen, ob der Held über den Bösewicht triumphiert. Ob der Mann die Frau für sich gewinnt. Ob es hoffentlich wieder ein Happy End gibt.

Filme können dabei sowohl unterhalten, aber gleichzeitig auch Botschaften vermitteln, Denkanstöße geben, Dinge hinterfragen, einen Blick in die Zukunft wagen, Normen umstoßen und neue Regeln aufstellen. Manchmal braucht es ein fiktionales Video, mit starken Charakteren, großen Bildern und tragender Musik, um mit einer Botschaft beim Zuschauer bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Damit er sich der Geschichte wirklich emotional hingibt.

Wie funktioniert Fiktion für Ihr Unternehmen?

Diese sehr emotionale Wirkung vom Filmen ist für Ihr Unternehmen eine schöne Möglichkeit, um Ihre Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte zu präsentieren, da sie hier nicht im Vordergrund stehen, sondern im besten Fall nahtlos in die Story eingewoben werden. Die eigentliche Werbung wird so wohlwollender vom Zuschauer wahrgenommen. Durch eine intelligente, spannende oder unterhaltsame Geschichte können Sie sich von der Konkurrenz abheben und mit einem Kurz-Film oder einer Mini-Serien die Menschen begeistern. Dieser „Hero Content“, wie diese Art von aufwendig produziertem und sehr hochwertigem Content genannt wird, schafft hohe Aufmerksamkeit und kann so auf einen Schlag viele neue potentielle Kunden im Netz erreichen und auf die gewünschten Kanäle führen. Eine Mini-Serie, mit einem Erzählstrang über mehrere Folgen, sorgt idealerweise sogar dafür, dass deutlich mehr Follower Ihren Kanälen dauerhaft folgen, da sie die nächste Folge auf keinen Fall verpassen wollen. Über die Laufzeit der Serie können Sie sich so im Idealfall eine Community aufbauen, die über die Inhalte diskutiert, darüber spekuliert, wie es weitergeht und sogar Vorschläge zum weiteren Vorlauf der Serie macht. Auf diese Art und Weise kommen Sie mit potentiellen Kunden ganz anders in einen Austausch, der dann im zweiten Schritt auf Ihre Produkte führen kann.

Wie entsteht fiktionaler Content?

Wir wollen mit Ihnen die schier unbegrenzten Welten des Storytellings mit den vielen unterschiedlichen filmischen Mitteln für andere erlebbar machen. Dabei unterstützen wir Sie in allen Produktionsphasen, von der ersten Idee bis zum fertigen Video. Ein Video entsteht im Grunde genommen immer genau drei mal: Im Drehbuch, beim Dreh und im Schnitt.

In der Vorproduktionphase erstellen wir ein erstes Treatment sowie Story- und Moodboards, schreiben das Drehbuch, kümmern uns das Produktionsdesign und das Casting der Darsteller, stellen das Team aus Regisseur, Kameramann, Beleuchtern, Tontechnikern, Masken- und Kostümbildnern, Setdesignern, Springern, Fahrern usw., machen erste so genannte Table Reads, also Leseproben, bei denen die Darsteller das Drehbuch erstmal nur trocken am Tisch vorlesen, scouten Locations, bauen Sets, stellen die Technik zusammen, fertigen eine Shotlist an und kümmern uns um die Festlegung der Drehtage.

In der Produktionsphase werden dann alle Szenen in der Shotlist abgefilmt. Dabei greifen wir auf eine bekannte und erfahrene Crew zurück, die perfekt eingespielt ist und die im Drehbuch erdachten Szenen zum Leben erweckt. Für das leibliche Wohl ist dabei natürlich auch stets gesorgt.

Nach Ende der Dreharbeiten werden die einzelnen Szenen in ein homogenes und emotionales Video geschnitten, das dann mit Hilfe von passender und abgestimmter Musik, einem organischen Color Grading, effektvollem oder dokumentarischem Sound Design, einer professionellen Tonmischung sowie ggf. Motion Design Elementen und weiteren Effekten zum einem mitreißenden Gesamtwerk wird.

Wie sieht das dann aus?

Mit der Produktion des Kurzfilmes „Selling Heroes“ könnten wir dies alles bereits unter Beweis stellen.

Selling Heroes begleitet den Comicladen-Besitzer Tim. Er hat Schwierigkeiten seinen Laden am Laufen zu halten. Lediglich sein Stammkunde und Freund Martin schaut täglich vorbei. Doch das ändert sich, als die attraktive Studentin Anna zufällig in den Laden kommt. Eigentlich interessiert sie sich gar nicht für Comics. Doch nachdem Tim feststellt, dass Anna eine magische Wirkung auf die Kunden zu haben scheint, stellt er sie kurzerhand während ihrer Semesterferien ein, um endlich seinen Umsatz zu steigern. Tim stellt nur eine Bedingung: Unter keinen Umständen darf sie den mysteriösen Lagerraum betreten, der sich hinter einer schweren Eisentür befindet.

Früher verpönt als gesellschaftliche Randgruppe sind Comic lesende Nerds spätestens seit „The Big Bang Theory” in den Fokus öffentlichen Interesses gerückt und bestimmen seither den Trend der Medienlandschaft. Damals wurde über Nerds gelacht – heute lacht man mit ihnen. ,,Selling Heroes” soll an diesen Trend anknüpfen und mit einer Verschmelzung aus Nerdkultur, Comic-Faszination und Superhelden-Epos den deutschen Serienjunkies neues Futter geben. Das innovative Konzept? Ergibt sich vor allem aus der bunten Besetzung: Neben bekannten TV- und Kinogesichtern spricht insbesondere YouTube-Star AlexiBexi ein zusätzliches Publikum an und verspricht eine verheißungsvolle Auswertung auf dem deutschen TV- und Onlinemarkt, die es so noch nicht gegeben hat.

Teaser

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pilotfolge

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Making Of - Teil 1

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie wollen mehr über Selling Heroes erfahren? Schauen Sie gerne auf der Homepage sellingheroes.de oder dem Youtube Kanal vorbei.

Interesse geweckt?

Dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Mein Team und ich freuen uns auf das kostenlose Erstgespräch zu Ihrem Projekt!

KONTAKT

Kontaktinformationen

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an E-Mail-Adresse info@perspektive-media.de widerrufen.

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google
    Privacy Policy and
    Terms of Service apply.