Baudokumentation – Energiebunker Hamburg Wilhelmsburg

Vom Flakbunker zum Pilotprojekt der alternativen Energiegewinnung. Perspektive Media erstellt Imagefilm über die Entwicklung des Energiebunkers Wilhelmsburg.

Nach dem zweiten Weltkrieg sollte der Schutzbunker im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg gesprengt werden. Doch die massiven Wände hielten den Detonationen stand. Über Jahrzehnte stand das Monument leer. Jetzt wird das Gebäude neu genutzt. Nach umfangreichen Umbauarbeiten soll der einstige Schutzbunker mit einem Biomasse-Blockheizkraftwerk, einem Wasserspeicher sowie einer Solarthermieanlage ausgestattet werden und Warmwasser sowie Heizwärme für die Wohnungen des Weltquartiers erzeugen.