Showdown in Kiel: Premiere der Best Agers Dokumentation

Das Perspektive Media Team feiert Premiere der Doku-Reihe „Best Agers – Meeting Demographic Change“ im Kommunalen Kino Kiel.

Was lange währt, wird endlich gut: Im Juli 2011 fuhr das Produktionsteam von Perspektive Media zum ersten Mal nach Eckernförde, um die Geschichte von Hans-Georg Billmann zu filmen. Der heute 64-jährige beschloss mit Anfang 60 in den Vorruhestand zu gehen, um sich seinen Lebenswunsch zu erfüllen: ein eigenes Unternehmen. Heute, 1.5 Jahre später,  agiert der Schleswig-Holsteiner als erfolgreicher Unternehmensberater und steht damit exemplarisch für eine Generation, die mit Eintritt ins Rentenalter noch lange nicht in die Rente einzutreten bereit ist, sondern weiterhin aktiv auf dem Arbeitsmarkt tätig ist.

Die Doku-Reihe „Best Agers – Meeting Demographic Change“ ist innerhalb des EU-Projekts „Best Agers“ entstanden. Ziel dieses Strukturförderungsprojekts ist es, Vorurteilen gegenüber der Generation 55+ entgegenzuwirken und ihre wirtschaftliche Aktivität zu fördern. Die Dokumentation zeigt vier exemplarische Lebensgeschichten von „Best Agern“ aus Deutschland, Dänemark, Lettland und Schweden. Als Mentoren, Unternehmensberater, Gründer oder Visionäre machen sie von ihrem Wissen und ihrer Erfahrung Gebrauch, um Ideen zu verwirklichen und die Gesellschaft zu verändern.

Zu der Premiere im Kommunalen Kino Kiel kamen nicht nur über 40 Projektpartner aus Dänemark, Estland, Deutschland, Groß Britannien, Lettland, Litauen, Polen, Schweden und Russland, sondern auch neugierige Bürgerinnen und Bürger Kiels sowie Vertreter des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Den ersten Teil der Doku-Reihe „Best Agers – Meeting Demographic Change“ seht ihr hier: